Du möchtest dich intensiv mit den Grundlagen der Motivation im Human- und Pferdebereich auseinandersetzen?

In diesem Online-Workshop lernst du alles zum Thema Motivation, Selbstbestimmung und deren Umsetzung im Pferdetraining.

Dein Pferd wird von anderen (und vielleicht von dir selbst) als faul bezeichnet? Ihr habt mit Motivationsproblemen zu kämpfen? Egal, ob du streng bist oder auf fröhlichen Cheerleader machst, dein Pferd bleibt unmotiviert?

Was wäre, wenn du das Thema Motivation so grundlegend verstehst, dass du selbst einen individuellen, für euch passenden Weg finden kannst?

Mit einem grundlegendem Verständnis, wie Motivation (bei Mensch und Pferd) funktioniert, kannst du euer Training so umgestalten, dass du ein bewegungsfreudiges, gut gelauntes Pferd bekommst.

Wir beschäftigen uns mit den Prinzipien der Selbstbestimmung und ich gebe dir Vorschläge an die Hand, wie man diese Prinzipien in der Praxis umsetzen kann. Ob und wie genau die Prinzipien aber für dich und dein Pferd umsetzen willst, bleibt dir überlassen.

Ab 20.6. verfügbar!!!

Mein Name ist Sonja Riethig, ich bin Humanphysiotherapeutin, Pfergotherapeutin und Software-Entwicklerin. Als ich mir 2017 mein erstes Pferd gekauft habe, hatte ich zwar eine ungefähre Ahnung, wie wir trainieren und zusammen “arbeiten” wollen, aber Motivation war für mich nur schwer greif- und vor allem beeinflussbar. 

Nachdem ich das Project Proprius von Intrinzen gemacht habe, hatte ich eine bessere Vorstellung, welche Voraussetzungen ich im Training schaffen muss, damit mein Pferd gerne mitmacht.

Inzwischen habe ich mich tiefergehend mit Motivation und Selbstbestimmung auseinander gesetzt und möchte dich an diesem Wissen teilhaben lassen.

Mit diesem Online-Kurs erhältst du Zugriff auf 5 Lektionen. Diese beinhalten jeweils ein Video und eine PDF-Datei mit Aufgaben für dich.

Folgende Themen werden wir besprechen:

  • Arten der Motivation
  • Selbstbestimmungstheorie
  • Ziele
  • Umsetzung im Pferdetraining
  • BONUSKAPITEL: Wegfindung

Nach dem Kurs kennst du die Arten der Motivation, die Prinzipien der Selbstbestimmungstheorie, die Grundbedürfnisse intrinsischer Motivation und die Umsetzung von Annäherungszielen im Pferdetraining.

Du hast dich selbst mit den Themen beschäftigt und reflektiert, ob und wie du die Prinzipien für dich und dein Pferd umsetzen willst.

Im Bonuskapitel “Wegfindung” hast du dich ganz individuell mit dem Thema “Motivation” in deinem Pferdetraining auseinandergesetzt und hast eine genaue Vorstellung von der Umsetzung mit deinem Pferd.

Ab 20.6. verfügbar!!!

Häufige Fragen

Nein, es gibt keine Voraussetzungen, die du oder dein Pferd erfüllen müsst. Du brauchst nichtmal ein Pferd.

Wir gehen die theoretischen Inhalte zusammen durch. Du kannst jede Lektion so oft durchmachen wie du möchtest und dir Zeit lassen beim Durcharbeiten.

Ob und wie du die Inhalte für euch umsetzt, ist ganz dir überlassen.

Du hast so lange Zugriff, so lange es den Anbieter elopage gibt.

Also bestenfalls dein Leben lang.

Es sind 5 Lektionen mit jeweils einem 5 bist 20 Minuten langen Video.

Dazu gibt es dann noch Aufgaben für dich, die nochmal zwischen 15 und 30 Minuten pro Lektion in Anspruch nehmen.

Die Inhalte kannst du über den Computer oder auch Smartphone, Tablet, etc. ansehen. Manchmal treten Schwierigkeiten auf, wenn Safari als Browser genutzt wird. Ich empfehle, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu nutzen.

Die Aufgaben werden als PDF zur Verfügung gestellt. Diese kannst du also ebenfalls auf dem jeweiligen Endgerät anschauen.

Wenn du die Aufgaben lieber vor dir hast, benötigst du einen Drucker zum Ausdrucken.